uHaus - Der Temperaturregler

Veröffentlicht in Elektronik

ReglerDer Temperaturregler ist, wie der Name schon vermuten lässt, für die Temperatur im Innenraum des Hauses verantwortlich.

Der Regler basiert auf einem Mikrocontroller (ATmega8). In der Firmware wurden zwei Reglertypen implementiert:
  • · P-Regler
  • · Zweipunktregler
Mit Hilfe eines PT100s (Temperatursensor) wird die Temperatur einmal pro Sekunde im Raum gemessen. Die Temperatur wird mit über die Durchflussmenge des Wassers im Heizkörper reguliert. Die Durchflussmenge wird mit einer Pumpe bestimmt.
 
Ist der P-Regler ausgewählt wird die Pumpe über ein PWM Signal (Pulsweitenmodulation) gesteuert. Hiermit kann die Wassermenge, die durch den Heizkörper fließt, stufenlos geregelt werden. Ein P-Regler besitzt jedoch eine bleibende Regledifferenz, d.h. die Solltemperatur wird nie ganz erreicht.
 
Der Zweipunktregler gibt nur 0 oder 100% der PWM aus. Somit wird die Pumpe nur ein oder aus geschaltet. Über die Hysterese (Abweichung vom Sollwert) des Reglers wird die Genauigkeit der Temperatur angegeben.
 
Das Reglermodul wird über die RS485 Schnittstelle mit Hilfe einer Reihe von Befehlen eingestellt.
 
 
 
Befehlübersicht:
Befehl Beschreibung
Tempraum Gibt die aktuelle Raumtemperatur aus
Solltemp Stellt die gewünschte Temperatur ein
Hysterese Hiermit wird die Hysterese des Zwei-Punkt Reglers eingestellt
Reglertyp Auswahl des Reglertyps: 1: 2-Punkt R. 2: P-Regler
Kfaktor Stellt den K-Faktor des P-Reglers ein
Vref Gibt die Referenzspannung für die Rechnung ein
Start Startet den Reglerbetrieb
Stop Stoppt die Regleraktivitäten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Groß/Kleinschreibung der Befehle spielt keine Rolle.
 
Reglerplatine Top Verkabelte Platinen
 
Regler Schlatplan Layout Regler
 
In der Dokumentation sind die Einzelteile der Schaltung und die Funktion des Reglers noch genauer beschrieben.
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren